Sponsoren & Partner

  • Wichtige Unterstützer

    Viele Unternehmen unterstützen unsere Arbeit seit Jahren. Ob finanzielle Sponsorings, Rabatte oder Sachspenden – ohne solche von Baumpflanzungen unabhängigen Hilfen könnten wir vieles gar nicht finanzieren. Diese Unternehmen werden deshalb auf unserer Webseite prominent platziert und in Blog und Social Media erwähnt. Wir unterscheiden dabei zwischen Sponsoren und Partner.


  • image

    Langfristiger Sponsorenvertrag zwischen DOMO Chemicals und IPAT

    DOMO Chemicals wird IPlantATree langfristig fördern. Zu diesem Zweck wurde im Jahr 2014 ein langfristiger Sponsorenvertrag über zunächst 3 Jahre abgeschlossen - mit der Optionen diesen zu verlängern.

    DOMO Chemicals gehört zu den weltweit größten Nylon-Produzenten mit Standorten in Deutschland, Italien, USA und China. Ihre Kunststoffe kommen zum Beispiel in Fahrzeugen, Möbeln und Maschinen zum Einsatz. DOMO Chemicals will sich nachhaltiger aufstellen und wurde dafür bereits mehrfach zertifiziert – etwa nach der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001. Zudem vertreibt das Unternehmen mit Econamid ein Produkt, welches komplett aus recycelten Kunststoffen der eigenen Kunden gewonnen wird.

    Die Unterstützung von I Plant A Tree ist somit Teil einer nachhaltigen Unternehmensstrategie. Das Unternehmen unterstützt uns jährlich mit jeweils 20.000 Euro. Das Geld darf völlig frei verwendet werden. Einzige Bedingung ist, dass es bestmöglich für die Erreichung unserer Ziele eingesetzt wird. Wir freuen uns, dass wir einen solchen Partner gewinnen konnten!



  • image

    Bergwaldprojekt e. V.

    Im Projekt Berlin-Mittelheide kooperieren wir erstmals mit Bergwaldprojekt e. V. Zweck des Vereins ist der Schutz, der Erhalt und die Pflege des Waldes, insbesondere des Bergwaldes und der Kulturlandschaften, sowie die Förderung des Verständnisses für die Zusammenhänge in der Natur, die Belange des Waldes und die Abhängigkeit des Menschen von diesen Lebensgrundlagen.

    Zu diesem Zweck arbeitet das Bergwaldprojekt mit Freiwilligen in Wäldern, Mooren und Freilandbiotopen an verschiedenen Orten in Deutschland. Ziel der Arbeitseinsätze ist es,

    • die vielfältigen Funktionen der Ökosysteme zu erhalten,
    • den TeilnehmerInnen die Bedeutung und die Gefährdung unserer natürlichen Lebensgrundlagen bewusst zu machen,
    • eine breite Öffentlichkeit für einen naturverträglichen Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu bewegen.
    Das Bergwaldprojekt ist neben Deutschland und der Schweiz auch in Österreich, Liechtenstein und Spanien vertreten.


  • image

    Berliner Forsten

    Das Forstamt Köpenick der Berliner Forsten betreut die Waldgebiete in den Berliner Bezirken Treptow-Köpenick, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf und Tempelhof-Schöneberg. Durch den starken Aufwuchs der Spätblühenden Traubenkirsche und die Verbisstätigkeit des Rehwildes kann sich der Wald nicht ausreichend natürlich verjüngen. Aufgrund knapper Ressourcen müssen die Berliner Forsten bei der Umsetzung der ökologisch wichtigen Maßnahmen der Mischwaldentwicklung Schwerpunkte setzen und können diese nicht flächendeckend durchführen. Mit der 2010 gestarteten Kooperation unterstützen wir das Forstamt bei Aufforstung, Einzäunung und Pflege. 1-2 Mal im Jahr führen wir gemeinsame Arbeitseinsätze mit Freiwilligen durch. Mit der Zusammenarbeit schaffen wir naturnahen Wald und erhalten ein wichtiges Naherholungs- und Trinkwasserschutzgebiet in Berlin-Friedrichshagen I, Berlin-Friedrichshagen II und Berlin-Mittelheide.


  • image

    Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt

    Unser erster Partner für Pflanzflächen und Aufforstung in Sachsen-Anhalt. Der LFB wirtschaftet in Einheit von Ökonomie und Ökologie. 12 % des in der Verantwortung des LFB stehenden Waldes ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Insgesamt ist es das Ziel über 7 % der Landeswaldfläche als "Naturwälder von Morgen" ohne Nutzung bzw. mittelfristig als nutzungsfreie Zonen zu entwickeln. Innerhalb unserer Partnerschaft werden wir gemeinsam Flächen bepflanzen, die unterschiedliche Ausprägungen haben können. So werden wir gemeinsam über unsere Spender z.B. Flächen in Naturschutzgebieten aufforsten oder auch Nadelwald-Monokulturen mit Laubbäumen unterpflanzen, so dass diese Gebiete als Mischwälder den kommenden Klimaveränderungen standhalten können. Die gemeinsam mit Iplantatree bepflanzten Flächen werden ausschließlich einer ökologischen und nachhaltigen Nutzung zugeführt. Das bedeutet, dass diese Wälder für immer erhalten bleiben.
    www.landesforstbetrieb.de
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen