back

Oct 28, 2009 - by Micha

Die Weltklimaverhandlungen

Die Staatengemeinschaft trifft sich vom 7. bis 18. Dezember 2009 in Kopenhagen zum abschließenden Verhandlungsmarathon für ein neues Weltklimaabkommen. Ziel ist die Senkung des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2), dem maßgeblichen Treiber der Erderwärmung.
192 Staaten werden vertreten sein, zunächst von Experten und Ministern, am Ende von den Staats- und Regierungschefs. Die EU-Staaten werden auch von der Europäischen Kommission und Schweden repräsentiert, das derzeit die EU-Ratspräsidentschaft hat. Bei ihrem Gipfeltreffen diesen Donnerstag und Freitag müssen die EU-«Chefs» das Verhandlungsmandat für Schweden beschließen. Verhandelt wird - schon seit 1995 - unter dem Dach der Vereinten Nationen.

Der Nobelpreis gekrönte Weltklimarat (IPCC) fordert, den globalen Temperaturanstieg auf höchstens zwei Grad - verglichen mit der Zeit vor der Industrialisierung im 19. Jahrhundert - zu begrenzen. Der neue Vertrag soll das Kyoto-Protokoll von 1997 ablösen, das 2012 ausläuft. Es verpflichtet 37 Industrieländer zur CO2-Minderung. Die USA haben es nicht ratifiziert; wichtige Schwellenländer wie China und Indien waren nicht am Verhandlungstisch.

Die Streitpunkte sind in vier Blöcke eingeteilt:
  1. Um wieviel müssen die Industrienationen ihren CO2-Ausstoß senken?
  2. Um wieviel dürfen die Entwicklungsländer ihren Ausstoß steigern?
  3. Wie wird der Westen den Entwicklungsländern helfen, ihren CO2-Ausstoß zu verringern und sich an den Klimawandel anzupassen?
  4. Wie sollen die globalen Milliarden-Transfers verwaltet werden?
Es ist möglich, dass spät in der Nacht am 18. Dezember nur eine knappe Übereinkunft beschlossen und in den Folgemonaten das eigentliche Abkommen ausformuliert wird. Denn nicht nur in Fragen der Finanzierung sind die Fronten verhärtet. Auch hat der US-Senat das Klimagesetz von Präsident Barack Obama noch nicht abgesegnet.

Quelle: DPA

Your comment will be deleted irrevocably!

0 comments

You must be logged in to comment.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen