zurück


25.04.2016 - von Christian Lingnau
image

Baum des Jahres ist die Winterlinde

Das Wetter wird wieder besser und heute ist der Tag des Baumes, also unternehmt etwas, was euch Bäumen näher bringt. Ihr könnt selber Bäume pflanzen, wandern gehen oder ein Picknick unter Bäumen abhalten. Oder Ihr schreibt einen Wunsch auf einen Zettel und vertraut diesen einen Baum an. Aber vergesst nicht ihn wieder einzusammeln, wenn der Wunsch erfüllt wurde.

Lange Rede kurzer Sinn: unternehmt etwas mit Bäumen bei dem schönen Wetter. Vielleicht seht Ihr ja auch eine Winterlinde, den Baum des Jahres 2016. Warum ausgerechnet eine Winterlinde und was ist der Unterschied zu einer Sommerlinde?

Die Linde ist ein traditionseicher Baum in Deutschland. So war sie meist im Dorfzentrum als Versammlungs-, Gerichts- und Tanzbaum anzutreffen. Allgemein ist die Linde ein Symbol für die Gemeinschaft. Dies, sowie ihre Bienenfreundlichkeit und die duftenden Blütenstände, sind Gründe warum sie zum Baum das Jahres gewählt wurde.

Wenn es eine Winterlinde gibt muss es auch eine Sommerlinde geben. Die Unterschiede zwischen den Beiden sind auch nicht allzu groß. So hat die Sommerlinde ein dichteres Blätterdach und ganzseitig behaarte Blätter, während die Winterlinde nur auf der Unterseite behaart ist.

Wenn Ihr dennoch nicht raus wollt, könnt Ihr auch einfach bei anderen Aktionen vorbeischauen.

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen