zurück


08.09.2015 - von Christian Lingnau
image

Warum Zäune im Waldbau wichtig sind

Unbekannte haben auf unseren Projektflächen in Berlin-Friedrichshagen den Zaun zerstört. Offenbar wissen die Täter nicht, warum bei Verjüngungsmaßnahmen Zäune gebaut werden müssen.

Leider müssen wir davon ausgehen, dass es sich nicht um eine Dummheit Jugendlicher gehandelt hat. Die Täter gingen auf über 200 m Länge gezielt gegen die Kulturzäune vor und haben ganze Pfähle rausgerissen. Das zuständige Forstamt Köpenick hat Anzeige erstattet und die Zäune repariert.

Die Motivation der Täter können wir nicht nachvollziehen. Auf zwei Hinweisschildern am Wegesrand wird der Sinn der Maßnahmen erklärt (siehe Foto). Der Waldumbau hat das Ziel, die Kiefern-Reinkultur in einen naturnahen Mischwald zu verwandeln. Bei der Waldverjüngung in Friedrichshagen müssen Zäune gebaut werden, um die gepflanzten Buchen vor Wildverbiss zu schützen. Besonders Rehe bevorzugen die Knospen junger Bäume. Weil natürliche Feinde wie der Wolf fehlen, wird der Druck auf den Wald immer größer. In einigen Regionen Deutschlands gibt es inzwischen so viele Rehe, dass die natürliche Waldverjüngung auf 90 Prozent der Fläche nicht mehr stattfinden kann.

Ein russisches Sprichwort besagt deshalb: wo der Wolf lebt, wächst der Wald. Damit der Wald in Friedrichshagen auch ohne Wolf leben kann, müssen wir die jungen Buchen mit Kulturzäunen schützen. Wenn die Bäume groß genug sind, werden wir diese natürlich wieder entfernen. Bis es so weit ist, bitten wir die (von Spenden finanzierten) Zäune stehen zu lassen.

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

1 Kommentar

  1. Micha / 08.09.2015 16:00:02 Uhr

    Man kann uns auch anrufen. Bevor man aus irgendeiner Logik heraus (die man uns mal erklären sollte) Zäune herausreisst - ... Wild stört der temporäre Zaun auf 100 x 200 m übrigens nicht. Die laufen nämlich drumherum.

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen