zurück


17.04.2015 - von Christian Lingnau
image
Luc De Raedt, Herbert Coppens, Alex Segers, Christian Hinz, Michael Bahr, Martin Fuchs (von links nach rechts)

Baumpflanzung mit DOMO Chemicals

Wir hatten hohen Besuch. In Wallendorf haben wir Vertretern der internationalen DOMO-Gruppe unsere Projektfläche gezeigt und anschließend gemeinsam eine Linde gepflanzt.

Unsere Gäste sind gekommen, um mehr über unsere Arbeit zu erfahren. Im Herbst werden hier immerhin 3.500 Bäume von DOMO Chemicals stehen. Mit von der Partie waren Alex Segers (CEO DOMO Chemicals), Luc De Raedt (Geschäftsführer DOMO Caproleuna GmbH), Christian Hinz (CFO), Herbert Coppens (Marketing Manager) und Richard Ratter (Marketing). Von uns waren Michael Bahr (Geschäftsführer), Martin und ich dabei.

Beim Rundgang zeigten sich unsere Gäste sehr interessiert und stellten viele Fragen. Schließlich verfolgt das Unternehmen selbst eine nachhaltige Strategie. Dazu gehören vielfältige Zertifizierungen – u.a. nach der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001. Zudem vertreibt das Unternehmen mit Econamid ein Produkt, welches komplett aus recycelten Kunststoffen der eigenen Kunden gewonnen wird. Die Kooperation mit I Plant A Tree ist deshalb konsequent. „Ich freue mich, mit der Spende von 3.500 Eichen- und Ahornbäumen einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltige Unternehmenspolitik zu gehen. Die neu bepflanzte Waldfläche bindet bis zu sieben Tonnen Kohlenstoffdioxid pro Jahr und verbessert somit die CO2-Bilanz“, erklärt Segers. „Mit dieser Aktion unterstreichen wir unser langfristiges Engagement in nachhaltig orientierten Umweltschutz und in das Projekt IPAT.“

image
Christian Hinz und Alex Segers beim Pflanzen

Daneben gibt es weitere Gründe für die Kooperation: „Für die DOMO Caproleuna als wichtiger Wirtschaftsfaktor und bedeutender Arbeitgeber der Region haben wir eine soziale und ökologische Verantwortung. Deshalb sind wir stolz, zur Wiederaufforstung regionaler Waldflächen beizutragen und dafür den richtigen Partner gefunden zu haben“, sagt Luc De Raedt.

Nach der kleinen Führung gab es Steinpilzsüppchen, Ragout vom Lamm und vegetarischen Pastasalat. Dazu hatten wir mit Matthias - einen der besten Köche der Stadt - für das Catering organisiert. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

image
Michael Bahr, Christian Hinz, Martin Fuchs, Luc De Raedt, Alex Segers, Herbert Coppens
Bei der anschließenden Pflanzung haben alle gut angepackt. Weil die Linde recht groß war, haben einige gescherzt, dass es ganz schön anstrengend ist für einen symbolischen Akt. Doch symbolisch ist das Engagement von DOMO Chemicals ohnehin nicht. Schließlich spendet uns das Unternehmen jährlich 20.000 Euro. Wir sagen danke und bis zum nächsten Mal!

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

2 Kommentare

  1. Jan / 17.04.2015 10:01:02 Uhr

    Jan gefällt das

  2. Micha / 17.04.2015 12:31:05 Uhr

    Gefällt mir, dass dem Jan das gefällt.

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen