zurück


19.12.2012 - von Christian Lingnau

Mehrheit für Nationalpark Nordschwarzwald

Mit einem Banner an der Schwarzenbach-Talsperre haben Greenpeace-Aktivisten für die Einrichtung eines Nationalparks im Nordschwarzwald protestiert. Laut aktuellen Umfragen steht die Bevölkerungsmehrheit hinter dem Projekt.
image
Foto: Schwarzwald von Rabe Ralf [ CC BY 2.0 ]

„Der Wunsch dieser Region: Nationalpark Nordschwarzwald“ stand auf dem Banner. Mit der Kletteraktion will Greenpeace den Druck auf die Landesregierung erhöhen. „Die hohe Akzeptanz der Menschen in der Region ermutigt die Befürworter des Nationalparks. Wir wollen noch mehr Menschen informieren und sie von den Vorteilen eines Nationalparks überzeugen“, sagt Luis Scheuermann von Greenpeace.

Eine Mehrheit steht jetzt schon hinter der Forderung: In einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von Greenpeace sprachen sich Anfang September 65 Prozent der Baden-Württemberger für die Einrichtung eines Nationalparks aus. Eine aktuelle Umfrage des Forsa-Instituts zeigt zudem, dass die Unterstützung der Anwohner in den beteiligten Landkreisen ähnlich hoch ist.

Bislang ist noch nicht geklärt, wo der Nationalpark genau entstehen soll. Die Kriterien für die Fläche stehen aber bereits fest:

1. Sie sollte möglichst zusammenhängend, bewaldet und mindestens 10.000 Hektar groß sein.

2. Im Besitz der öffentlichen Hand sein.

3. Einen hohen naturschutzfachlichen Wert haben.

Zusammenhängende Waldgebiete in dieser Größenordnung gibt es in Baden-Württemberg nur im Nordschwarzwald. Einige der Staatswälder dort sind bereits Teil des Natura 2000-Netzwerks der EU und wären somit als Nationalparkfläche bestens geeignet.

Mit dem Regierungswechsel in Stuttgart bekommt das Vorhaben auch Rückenwind von der Landesregierung. Die Ausweisung eines Großschutzgebietes wurde sogar im Koalitionsvertrag festgeschrieben. Mit einer endgültigen Entscheidung ist jedoch erst nach Fertigstellung eines Gutachtens zu rechnen, welches die ökonomischen Aspekte untersuchen soll.

 

Autor: Christian Lingnau

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen