zurück

03.12.2012 - von Knallerbse

Jahresabschluss 2011

Im Folgenden findet ihr den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2011, den wir an dieser Stelle wieder veröffentlichen. Auch bei diesem Jahresabschluss sei darauf hingewiesen, dass er (noch) nicht vom Finanzamt bestätigt wurde, da unsere Gemeinnützigkeit nur aller drei Jahre bestätigt wird.

 

Tätigkeitsbericht Wald 1.1 gGmbH für das Geschäftsjahr 2011:

Wir sind motiviert von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2010 zum 01.01.2011 in unser erstes eigenes Büro umgezogen. Wir haben ein kleines Zimmer von 13qm in einer Bürogemeinschaft angemietet. Von dort aus arbeiten wir daran, mit Hilfe zahlreicher Unterstützer durch die Pflanzung neuer Bäume einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, was uns auch im Jahr 2011 sehr erfolgreich gelungen ist. Der Baumzähler auf unserer Webseite registrierte am 31.12.2011 insgesamt 110.000 gepflanzte Bäume, was einem Zuwachs von 25.000 Bäumen entspricht und eine Steigerung um 6.000 Bäumen im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Auch die Zahl der Mitglieder auf unserer Plattform im Internet hat kontinuierlich zugenommen. Nach drei Jahren, in denen IPlantATree operative tätig war, registrierten wir 1.500 Privatpersonen, Firmen und Nichtregierungsorganisationen, die unsere Idee unterstützen.

 

Das Jahr 2011 im Überblick

Im Jahr 2011 betrugen die Gesamtspenden an die Wald 1.1 gGmbH knapp 46.000 Euro. Mit Blick auf die beiden vorangegangenen Geschäftsjahre, in denen das Spendenaufkommen jeweils bei rund 30.000 Euro lag, ist dies als deutlicher Anstieg der Spendenbereitschaft jedes einzelnen Mitgliedes unserer Plattform zu sehen. Davon wurden 25.000 Euro für die Pflanzung neuer Bäume auf der Projektfläche in Göritz, die bereits Ende 2010 stattgefunden hat, verwendet. Auch 2011 haben wir einen jungen Programmierer beschäftigt, der dafür sorgt, dass unsere Webseite jederzeit zu erreichen ist. Dafür sind Lohnkosten in Höhe von 4.800 Euro entstanden. Ansonsten lebt und entwickelt sich IPlantATree auch weiterhin dank zahlreicher ehrenamtlicher Unterstützer, die sich unentgeltlich um die Durchführung der Pflanzprojekte kümmern, auf die Suche nach potentiellen Spendern und neuen Projektflächen gehen und den Webauftritt und das Design von IPlantATree kontinuierlich verbessern. Wir können somit Personalkosten sparen und sicherstellen, dass die Spenden direkt in die Pflanzung neuer Bäume fließen. Bereits 2010 sind wir den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter beigetreten, um so auch unsere mediale Präsenz zu verstärken. Dies führte dazu, dass wir unsere Marketingaktivitäten ins Netz verlagert haben und Kosten für Werbung (in 2011 in Höhe von 60 Euro angefallen) nahezu komplett einsparen konnten. Unser Ziel sind administrative Kosten für Raummiete, Buchhaltung, Versicherungen in Höhe von maximal zehn Prozent der gesamten Spendensumme. Sie beliefen sich im Geschäftsjahr auf insgesamt 4.000 Euro, was einem Anteil am Spendenaufkommen von weniger als zehn Prozent entspricht. Wir haben einen buchhalterischen Gewinn in Höhe von 6.800 Euro erwirtschaftet.

 

Neben der Suche und dem Erwerb neuer Flächen haben wir uns zur Etablierung unserer Plattform auf folgende Tätigkeitsschwerpunkte konzentriert:

  • Redaktionelle Tätigkeiten, um unser selbst gestelltes Ziel der Umweltbildung zu erfüllen
  • Veröffentlichung von eigenen Blogartikeln in den Bereichen: Umwelt, Klima, nachhaltige Waldwirtschaft
  • Weiterer Aufbau eines Netzwerkes zu Unternehmen, die als potentielle Unterstützer und Spender in Frage kommen
  • Ausbau der Nutzerdatenbank
  • Kommunikation mit Forstbetrieben in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Berlin, um weitere Baumpflanzungsprojekte durchzuführen und zu dokumentieren
  • Planung neuer Projektflächen  in Städten wie Halle, Leipzig und Berlin
  • Mehrere Vorträge vor Unternehmen

 

Für die Verwaltung der Geschäftsabläufe sind folgende Tätigkeiten angefallen:

  • Erstellung der Finanzplanung für 2012
  • Die bereits bestehenden Firmenpräsentationen in Deutsch und Englisch wurden aktualisiert
  • Buchhaltung/Jahresabschluss
  • Email/Post Verkehr

Gewinn- und Verlustrechnung

1. sonstige betriebliche Erträge

 
Sonstige Erträge im Rahmen der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit 45.923,91

2. Materialaufwand

 
Aufwendungen für bezogene Leistungen 28.581,16
3. Personalaufwand 4.844,88

4. Abschreibungen

 
auf immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens und Sachanlagen 1.555,00
5. sonstige betriebliche Aufwendungen              4.300,29

a) ordentliche betriebliche Aufwendungen

 
aa) Raumkosten 2.479,21
ab) Versicherungen, Beiträge und Abgaben 222,94
ac) Werbe- und Reisekosten 59,50
ad) verschiedene betriebliche Kosten 1.314,75
6. sonstige Zinsen und ähnliche Erträge 26,30
7. Zinsen und ähnliche Aufwendungen 90,91
   
8. Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit 6.801,86
9. Jahresüberschuss 6.801,86

 

Das IPlantATree-Team

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen