zurück


23.09.2012 - von Christian Lingnau

Grau statt weiß

Am diesjährigen Wettbewerb um die höchste Altpapierquote nahmen 86 deutsche Städte teil. Nur eine Stadt setzt komplett auf Recyclingpapier.
image
Reih und Glied von lovesonic [ CC BY-NC-SA 2.0 ]

Stadtverwaltungen setzen zunehmend auf Recyclingpapier. Zum 5-jährigen Jubiläum des sogenannten „Papieratlas“ der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) hat die durchschnittliche Recyclingpapierquote mit über 71 Prozent eine neue Rekordhöhe erreicht. Von 66 Großstädten und 20 kreisfreien Städten setzte sich Göttingen als „recyclingfreundlichste Stadt Deutschlands“ durch.

Bonn, Essen und Freiburg wurden für ihre anhaltend hohe Altpapierquote ausgezeichnet. „Aufsteiger des Jahres“ ist Dessau-Roßlau. Innerhalb eines Jahres erhöhte die Stadt den Recycling-Anteil in ihrer Verwaltung von 0 Prozent auf knapp 86 Prozent. Jochen Flasbarth, Präsident des Umweltbundesamtes betont: „Das Beispiel Dessau-Roßlau zeigt: Wenn der Wille zum ökologischen Handeln da ist, kann sehr kurzfristig und umfassend auf das Papier mit dem Blauen Engel umgestellt werden.“

Nach Angaben der IPR bewirkt die Verwendung von Recyclingpapier eine enorme ökologische Entlastung. Allein die 86 Teilnehmerstädte hätten durch ihre Umstellung eine Wassermenge eingespart, welche dem Tagesverbrauch von 2,6 Millionen Bundesbürgern entspricht. Die eingesparte Energie decke den Jahresverbrauch von rund 19.000 Drei-Personen-Haushalten.

Die Initiative Pro Recyclingpapier ist ein Lobbyverband aus 24 Unternehmen. Partner sind u.a. das Bundesumweltministerium, der Deutsche Städtetag, das Umweltbundesamt und die Verbraucherzentrale Bundesverband. Seit 2008 veröffentlicht die Organisation den Papieratlas, um die Wahrnehmung und Akzeptanz von Recyclingpapier zu verbessern.

ähnliche Artikel:

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen