back


Mar 7, 2012 - by Christian Lingnau

Deutsche Bürgschaft für AKW-Neubau?

Trotz des beschlossenen Atomausstiegs hält die Bundesregierung an der Kernenergie fest. Zumindest in Brasilien, wo mit deutscher Hilfe ein Atomkraftwerk gebaut wird. Einem aktuellen Gutachten zufolge weist die Anlage jedoch schwere Mängel auf.
image
Foto: Biblis 24.4. von frauelster [ CC BY 2.0 ]

Spätestens seit Fukushima ist eine große Mehrheit der Deutschen gegen Atomkraft. Das hält die Bundesregierung aber offenbar nicht davon ab, ein AKW-Projekt bei Angra dos Reis in Brasilien zu unterstützen. Der umstrittene Reaktor Angra 3 wurde bereits 1975 genehmigt, der Bau aus Geldmangel später jedoch eingestellt. Nun soll die Anlage mitsamt veralteter Technik mit Hilfe einer deutschen Hermes-Exportbürgschaft in Höhe von 1,3 Milliarden Euro doch noch fertig gestellt werden. Dabei ist der deutsche Technologiekonzern Siemens gar nicht mehr am Bau beteiligt.

Ein Gutachten von Urgewald und Greenpeace liefert nun weitere Argumente gegen die Finanzierung. Demnach werden hier genau jene Fehler wiederholt, die in Japan zur Atomkatastrophe geführt haben: falsche Annahmen, falscher Standort und veraltete Technik. So wurde als Referenz für die sogenannte probabilistische Sicherheitsanalyse (PSA) nicht Angra 3 herangezogen, sondern das (vergleichbare, aber modifizierte) deutsche AKW Biblis B. Zudem liegt der Neubau in einem erdrutschgefährdeten Gebiet und einer Stadt mit mehr als 50.000 Einwohnern. „Ein solch gefährliches AKW zu unterstützen ist verantwortungslos,“ so das Fazit von Barbara Happe, Brasilienexpertin von Urgewald.

Die Bundesregierung wird voraussichtlich in den kommenden Wochen über die Bürgschaft entscheiden.

 

Autor: Christian Lingnau

related articles:

Your comment will be deleted irrevocably!

0 comments

You must be logged in to comment.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen