zurück


23.12.2011 - von Christian Lingnau

Klimaschutz: Fliegen wird teurer

Ab 1. Januar 2012 werden alle Airlines, deren Flugzeuge in der Europäischen Union starten oder landen, in den CO2-Emissionshandel einbezogen. Wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) nun entschieden hat, ist die neue Regelung zulässig. Die USA kündigten Konsequenzen an.
image
Foto: Airplane von xlibber [ CC BY 2.0 ]

Wer ab Januar an einem US-amerikanischen Flughafen Richtung Europa startet, zahlt schon bevor das Flugzeug europäischen Luftraum erreicht an die EU. Der EuGH erklärte zum Unmut der Kläger, dass dadurch die Souveränität von Drittstaaten nicht verletzt werde. In der Begründung spielte auch das „hohe Schutzniveau“ der EU im Umweltbereich eine Rolle.

Damit gelten für die europäische Luftfahrtindustrie künftig ähnliche Regeln, wie sie in anderen Wirtschaftszweigen seit 2005 üblich sind: Fluglinien erhalten CO2-Zertifikate für das Recht, eine bestimmte Menge Abgase auszustoßen. Wer mehr emittiert, muss dafür Zertifikate von sparsameren Marktteilnehmern zukaufen. Weil 85 Prozent der Verschmutzungsrechte zunächst kostenlos sind, bleibt die finanzielle Belastung eher gering. Doch bereits ab 2013 sollen acht Prozent weniger Zertifikate ausgegeben werden, um die Airlines zu mehr Klimaschutz zu animieren.

Während US-Außenministerin Hillary Clinton drohte, „angemessene Maßnahmen zu ergreifen“, zeigten sich Umweltorganisationen vorsichtig optimistisch. „Es ist ein Anfang. Zusammen mit der bereits erhobenen Ticketsteuer sinkt die umweltschädliche Subventionierung des Flugverkehrs von rund elf Milliarden Euro im Jahr auf künftig noch rund zehn Milliarden", so Werner Reh vom BUND. „Fliegen günstiger als eine Taxifahrt oder spottbilliges Städtehopping per Flugzeug zum Shoppen wird es nicht mehr geben.“ Und das sei schließlich schon mal gut für die Umwelt.

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen