back


Sep 13, 2011 - by Christian Lingnau

Tag der Tropenwälder

Morgen ist Tag der Tropenwälder. Zu diesem Anlass warnen Forscher vor der zunehmenden Abholzung. Geht die Zerstörung in dem aktuellen Tempo weiter, gibt es in 100 Jahren keinen Tropenwald mehr.
image
Piping guan von Geoff Gallice

Auch am diesjährigen Tag der Tropenwälder gibt es wenig positives zu berichten: Von der ursprünglichen tropischen Waldfläche ist nur noch die Hälfte übrig. Und der verbliebene Tropenwald schrumpft weiter - jedes Jahr ein halbes Prozent. „Wenn die Zerstörung so weitergeht, ist der Regenwald in 100 Jahren weg“, sagt Christian Wirth von der Universität Leipzig. Angesichts immer schärferer Schutzmaßnahmen bezweifelt der Biologe allerdings, dass der Tropenwald komplett verschwinden wird. Weil aber hier die Hälfte aller Landlebewesen beheimatet ist, habe ein Zusammenschrumpfen auf wenige Schutzgebiete dramatische Auswirkungen auf die globale Artenvielfalt.

Laut Dietmar Sattler, Biologe am Institut für Geographie der Universität Leipzig, hat die Rodung auch Auswirkungen auf den verbleibenden Wald. Die Zerschneidung und Verinselung von Waldflächen führe dazu, dass Arten isoliert werden und aussterben. Zudem verändere das großflächige Abholzen das (lokale) Klima, was die Randgebiete schneller austrocknen und somit anfälliger für Feuer werden lässt.

Zwar existieren in vielen betroffenen Ländern Waldschutzgesetze. Allerdings werden diese oft durch Korruption und mangelnde Kontrollen untergraben. Bislang stellte auch die schiere Größe der zu überwachenden Flächen ein zentrales Problem dar. Doch das wohl nicht mehr lang - schließlich werden die Überwachungsmöglichkeiten über Satelliten seit einigen Jahren immer besser.

Autor: Christian Lingnau

related articles:

Your comment will be deleted irrevocably!

0 comments

You must be logged in to comment.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen