zurück


09.09.2011 - von Christian Lingnau

Energieversorger wollen Gronau loswerden

RWE und E.ON wollen ihre Anteile am Nuklearkonzern Urenco verkaufen. Zu diesem gehört unter anderem die Urananreicherungsanlage in Gronau. Doch für den Kauf kommen nur wenige Kandidaten in Frage.
image
25 Jahre Tschernobyl - Demo in Gronau von gruenenrw
Urenco ist weltweit führend bei der Produktion von Atombrennstoff. RWE und E.ON halten gemeinsam ein Drittel der Anteile, je ein Drittel des Unternehmens gehören Großbritannien und den Niederlanden. Der Nettogewinn von Urenco lag im vergangenen Jahr bei rund 387 Millionen Euro. Die Anlage in Gronau wird derzeit ausgebaut und soll demnächst 35 Kernkraftwerke mit Brennstoff beliefern können.

Dennoch wollen sich die deutschen Energieriesen nach dem beschlossenen Atomausstieg aus dem Geschäft mit der Urananreicherung zurückziehen. Aus finanziellen Gründen will sich die britische Regierung ebenfalls von Urenco trennen. Der Kaufpreis beträgt etwa eine Milliarde Euro.

Der Kreis potenzieller Käufer ist aber klein. In Frage kommen vor allem Areva aus Frankreich, die russische Rosatom oder der niederländische Staat. Doch Areva betreibt bereits die Brennelementefabrik in Lingen. Die Kartellbehörden würden den Deal wohl nicht genehmigen, um eine marktbeherrschende Stellung des Unternehmens zu verhindern. Ein Verkauf an Rosatom hat ebenfalls kaum Aussicht auf Erfolg, da London einem Verkauf von atomtechnischem Wissen nach Russland wahrscheinlich nicht zustimmen würde.

Genauso fraglich ist, ob die Niederlande Urenco übernehmen wollen. Schließlich betreibt der kleine Staat derzeit nur einen einzigen Meiler. Diese und andere atomare Altlasten werden die deutschen Energiekonzerne noch eine Weile beschäftigen.

Autor: Christian Lingnau

ähnliche Artikel:

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen