zurück


08.09.2011 - von Christian Lingnau

EuGH: Honig ohne Gentechnik

Ein Imker aus Deutschland hat vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) Recht auf Schadenersatz bekommen. Ob gentechnisch verunreinigter Honig gesundheitsschädlich ist oder nicht, bleibt auch nach der Urteilsverkündung ungewiss. Klar ist aber: Der Richterspruch aus Luxemburg stärkt den Verbraucherschutz.
image
Buchweizenhonig von Maja Dumat

Der Imker wurde skeptisch, als in der Landesanstalt für Landwirtschaft des Freistaates Bayern gentechnisch veränderter Mais angebaut wurde. Schließlich standen seine Bienenkästen in unmittelbarer Nachbarschaft. Ein Labor bestätigte seine Befürchtung, dass der Honig Pollen des modifizierten Mais der Firma Monsanto enthält. Nachdem er den kontaminierten Honig vernichtet hatte, klagte er gemeinsam mit Kollegen gegen den Freistaat auf Schadensersatz.

Interessanterweise spielte die Frage nach gesundheitlichen Risiken in dem Verfahren keine Rolle. Entscheidend war vielmehr, ob die Verunreinigung den Honig unverkäuflich macht oder nicht. Und nach Ansicht der Richter gilt laut EG-Verordnung aus dem Jahr 2003 auch in diesem Fall: Lebensmittel mit gentechnisch veränderten Inhaltsstoffen sind zulassungspflichtig. Der Verkauf des verunreinigten Honigs wäre somit mit geltendem Gesetz nicht zu vereinbaren.

Das Urteil des höchsten europäischen Gerichts ist für die Gentechnikindustrie ein weiterer Rückschlag. Der Import betroffener Honigprodukte wird somit zumindest erschwert. Vor allem aber im europäischen Binnenland werden Landwirte abwägen müssen, ob sich der Anbau von "Genmais" angesichts der Gefahr von Schadensersatzklagen noch lohnt.

Autor: Christian Lingnau

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen