zurück


07.05.2011 - von Christian Lingnau

Warten auf den Regen

Im März und April war es zu sonnig, warm und trocken. Und auch in diesem Monat hat es bislang kaum geregnet. Weil sie dieses Phänomen schon seit Jahren beobachten, gehen Forscher davon aus, dass sich die Jahreszeiten allmählich verschieben. Betroffen sind davon neben Landwirten und Winzern vor allem die Wälder.
image

Dass die Sonne derzeit so viel scheint, dürfte die meisten von uns freuen. Doch für Bauern und Winzer geht es um mehr als die Freizeitgestaltung im Freien. Die seit Wochen anhaltende Trockenheit fällt ausgerechnet in die so wichtige Wachstumsphase vieler Pflanzenarten. In Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein wird die Rapsernte voraussichtlich um 30 bis 40 Prozent sinken.

Seit Jahren ist zu beobachten, dass der Frühling früher und der Herbst später einsetzt. Die Auswirkungen längerer Sommer auf die Wälder sind unterschiedlich. Wie das Feuer im Naturpark Hohes Venn gezeigt hat, wird die Waldbrandgefahr in Zukunft weiter zunehmen. Verändern wird sich auch die Zusammensetzung der Wälder: Besonders durstige Bäume werden sterben und durch robustere ersetzt.

Eine weitere Folge der Trockenheit ist Erosion. Auf der Autobahn bei Rostock hat diese vor einigen Wochen zum tödlichen Sandsturm geführt. Dabei ist längst bekannt, dass Bäume und Hecken zwischen den Feldern gegen Winderosionen helfen können. Durch kleinteilige Grünflächen wird obendrein die Fruchtbarkeit der Böden erhalten. Und schließlich sind Bäume auch eine willkommene Abwechslung in von Mais- und Raps-Monokulturen geprägten Landschaften.

Foto: Trees In A Field von Paul Boxley

Autor: Christian Lingnau

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen