zurück


22.04.2011 - von Christian Lingnau

Tag der Erde

Heute ist nicht nur Karfreitag, sondern auch Tag der Erde (Engl.: Earth Day). Seit 30 Jahren steht der 22. April im Zeichen von Umwelt, Natur, Klima und Artenschutz. Google unterstützt die Aktion und sorgt mit einem sogenannten „Doodle“ für Aufmerksamkeit.
image

Weil Umweltverschmutzung schon 1970 ein Problem war, rief der damalige US-Senator Gaylord Nelson einen nationalen Umwelttag ins Leben. Seitdem finden am 22. April insbesondere an Universitäten und Schulen zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt, die zu einem anderen Konsumverhalten animieren sollen. Und längst wird der Earth Day auch international begangen. Vor zwei Jahren wurde der 22. April von den Vereinten Nationen gar zum „Internationalen Tag der Mutter Erde erklärt“.

Somit veranstalten inzwischen Tausende Earth Day-Gruppen auf der ganzen Erde Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Das diesjährige internationale Motto lautet „A Billion Acts of Green“. Danach kann sich jeder Teilnehmer selbst überlegen, wie er etwas für den Planeten tun kann. Ob das Verzicht ist oder eine sinnvolle Aktion (wie zum Beispiel einen Baum pflanzen), bleibt jedem selbst überlassen.

Der „Tag der Erde“ läuft hierzulande unter dem Slogan „Wir lieben unsere grüne Stadt“. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen Möglichkeiten des Wandels der Metropolen zu zukunftsfähigen, grünen Lebensräumen. Google unterstützt den Aktionstag mit einem Doodle, auf dem unter anderem der vom Aussterben bedrohte Panda zu sehen ist.

Foto: Happy Earth Day, Big Blue Marble! von Cheryl

Autor: Christian Lingnau

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen