zurück


21.05.2010 - von Micha

VIDEO: Geschichte der Mikrobiologie

Freitag - Videotag:

Heute heißt es von Legofiguren lernen. Die Geschichte der vielleicht wichtigsten Mikrobiologen von Luis Pasteur und Antonio van Leeuwenhoek. (leider nur auf englisch)

- ein Bericht von Neidgrün

Dokumentation über die Mikrobiologie, Louis Pasteur und Antoni van Leeuwenhoek (Lego Stopmotion)



via Youtube

Die Betreiber der Brickfilms Webseite haben eine klasse LEGO Stopmotion inszeniert. Eine Dokumentation, die den beiden Urvätern der Mikrobiologie, auch bekannt als Antoni van Leeuwenhoek und Louis Pasteur, gewidmet ist und einen Schnelldurchgang durch die historischen Eckpfeiler darstellt. Im LEGO Style eben ..

For extra fun, the dialogue for both men is recorded in their native tongue (with subtitles), so there's none of that awkward "pretending everybody in history spoke English" thing. Plus, you'll learn how to say "wee beasties" in two languages.

Want more microbiology videos? I really must recommend microbiologist and blogger Cesar Sanchez's playlist.

*The film also inadvertently answers the question of why Pasteur is more of a popular figure. When you single-handedly save the beer industry from dangerous bacterial contamination ... well, let's just say that being the first guy to see single-celled organisms doesn't quite measure up.

Diese Beiträge erschienen zuerst auf Neidgrün. Die Veröffentlichung auf IPAT erfolgte mit freundlicher Genehmigung durch Philipp. - Danke

Kurzinformation zur Geschichte der Mikrobiologie

Die mikrobiologische Forschung beginnt mit der Entdeckung von Mikroorganismen durch Robert Hooke und Antoni van Leeuwenhoek (etwa 1665–1670). Beide waren unter den ersten, die Mikroskope konstruierten und Vorarbeiten zur Entwicklung des Lichtmikroskops leisteten.

Weitere wichtige Grundlagen lieferten die Forschungen von Louis Pasteur, der 1866 mit Hilfe des von ihm entwickelten Verfahrens der Pasteurisierung durch Erhitzen von in Gläsern befindlichen Nahrungsmitteln auf 60–85 °C Gärungsprozesse verhütete und damit die Haltbarkeit dieser Lebensmittel enorm verlängerte. Darüber hinaus widerlegte Pasteur die bis dahin gültige Theorie von der Urzeugung, die von einer spontanen Entstehung von Mikroorganismen ausging.

Die medizinische Mikrobiologie wurde maßgeblich gefördert durch die Arbeit des Berliner Bakteriologen Robert Koch (1843–1910), der als erster systematisch nach Mikroorganismen suchte, die Krankheiten auslösen, und dies mit der Entdeckung des Tuberkuloseerregers (Mycobacterium tuberculosis) bewies. Außerdem verdankt ihm die Mikrobiologie die Einführung fester Nährmedien zur Kultivierung von Mikroorganismen. Koch verwendete dazu erst Kartoffelscheiben, später nutzte er Gelatine, um flüssige Nährmedien zu verfestigen, und führte schließlich den Agar als Mittel zur Verfestigung von Nährmedien ein.

via wikipedia

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen