zurück


21.05.2010 - von Micha

Die Welt wird immer einfältiger

Ein trauriger Bericht zur Artenvielfalt vom SWR-Umweltblog. - Jan

- geschrieben von Axel Weiß

Die Welt wird immer einfältiger

(Quelle: flickr - Tyler Scotty)


Und auch kurz vor dem Tag der Artenvielfalt am 22.5. gibt's wieder eine Bestätigung dessen, was wir schon lange wissen: die Artenvielfalt nimmt weiter ab. Das sagt auch der "Global Biodiversity Outlook 3″, ein UN-Bericht, der kürzlich  in Nairobi vorgestellt wurde.

Fast ein Viertel der Pflanzenarten ist Schätzungen zufolge vom Aussterben bedroht. Die Populationsgröße von Wirbeltieren hat zwischen 1970 und 2006 durchschnittlich um fast ein Drittel abgenommen. Zu diesen Ergebnissen gelangt das Sekretariat des UN-Übereinkommens über die biologische Vielfalt, Herausgeber des Berichts, durch Auswertung der nationalen Biodiversitätsberichte, die die Vertragsstaaten des Übereinkommens regelmäßig einreichen.

Ich glaube, demnächst registriere ich sowas schon gar nicht mehr. Oder bin ich da einfach nur Pessimist: Haben Berichte über das Artensterben oder gut gemeinte Appelle eigentlich irgendwelche Konsequenzen?

Hintergrund zum UN-Bericht beim Bundesumweltministerium: UN-Bericht: Biologische Vielfalt schwindet weltweit.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf dem SWR Umweltblog. Die Veröffentlichung auf IPAT erfolgte mit freundlicher Genehmigung von Axel Weiß.
Anmerkung: Der Gesamtbericht ist ->HIER<- zu finden.

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen