zurück


04.05.2010 - von Jan

Klimaschutz von UNTEN

Die Nachhaltigkeits-Guerilla's berichten über Klimaschutz von UNTEN einen kleinen und feinen Blog über Plakatmaler, Sitzstreiker und andere Klimaaktivisten . - Jan

 - geschrieben von Edel-Ali-Fresh (Nachhaltigkeits-Guerilla)

Heldentum von unten ist der neue Fetisch!



(Bild: "Heldentum von unten" als neuer Fetisch; Bildquelle: http://my.spill.com/photo/superman-slave-fetish)

"Wo ich bin ist oben, und bin ich mal unten, ist unten oben" hiess es doch mal, oder? Ich meine, ich hätte die Aussage mal in einem Interview mit Graciano „Rocky" Rocchigiani gelesen.

Heute ist oben uncool und unten chick. "Wo ich bin ist unten, und bin ich mal oben, ist oben unten" müsste es denn wohl heissen, oder?

Wie auch immer. Jedenfalls bin ich grad auf den Blog "Klimaschutz von unten" aufmerksam geworden und möchte ihn gern an dieser Stelle präsentieren: http://klimaschutzvonunten.blogsport.eu/2010/04/27/umweltamt/.

Der Link führt direkt zu einer Aktion in Braunschweig. Um klarzumachen, dass das Umweltamt abgeschafft werden müsste, um echten Umweltschutz von unten durchführen zu können, wurde das Umweltamt kurzerhand in das Amt für Umweltzerstörung umbenannt.

 


(Bildquelle: Klimaschutz von unten)

Die Umbenennung und die Aktion an sich ist interessant und aufmerksamkeitsstark. Ob Umweltschutz von unten ohne Behinderungen vom Umweltamt besser funktionieren würde, sei erstmal dahingestellt, denn ich sehe in der Aktion zunächst mal "nur" Protest und keinen Ansatz, Veränderungen selber (besser) zu machen.

Ich werde die Machenschaften des Klimaschutz-von-unten-Blogs jedenfalls weiterhin beobachten und zunächst zumindest mal in der Blogroll aufnehmen.

"Für mich gab's in meiner Jugend nur eine Frage: Fußball oder Boxen? Meine Mannschaft war einfach zu schlecht, also bin ich Boxer geworden." ....noch so eine einfache, ganz naheliegende und doch selten ausgesprochene Weisheit vom wahren Rocky, the philosoph, Rocchigiani, aber dazu ein andernmal... (vgl. Interview im Subway).


Dieser Beitrag erschien zuerst auf dem Blog der "Nachhaltigkeits-Guerilla". Die Veröffentlichung auf IPAT erfolgte mit freundlicher Genehmigung durch CC-Lizenzen.

Dein Kommentar wird unwiederruflich gelöscht!

0 Kommentare

Du musst eingeloggt sein um Kommentare abzugeben.
Feedback ist momentan nur als Mitglied möglich!
Feedback is temporarily only available for members!

Ich habe keinen IPAT-Account und möchte
"I Plant a Tree" über mein
Facebook Profil benutzen.

Mit Facebook anmelden

Ich habe bereits einen IPAT-Account und möchte diesen mit meinem
Facebook Profil verknüpfen.
Hierfür bitte vorher einloggen:

Mit Facebook verknüpfen